MENU
D | E

Verschönert, neu gemacht, umgestaltet

Das ist alles neu im Hirschen

Im Hirschen hat sich einiges getan im letzten Jahr. Da wir leider den ganzen Winter über keine Gäste empfangen durften, haben wir die Zeit eben anders genutzt. Wir haben so manches überdacht, neues probiert, renoviert und verschönert. Aber lesen Sie selbst:

  

Kuratierte Kulinarik

Unsere Vision ist eine nachhaltige, in der Region verankerte aber mit Weitsicht betriebene Gastronomie. Die Summe unserer Bestrebungen für freudvolle Momente machen wir als „kuratierte Kulinarik“ im Hirschen erlebbar. 

Am Abend wählen Sie aus unserer täglich wechselnden Karte - so wenig oder viel Sie möchten. Soulfood und Fine Dining mit den besten Produkten der Region. Das heißt wenn Sie Ihr Zimmer inkl. der kuratierten Kulinarik buchen, entscheiden Sie am Abend selbst wie viel Gänge Sie essen. Das können am einen Tag 2 sein und am anderen 6 – ganz wonach Ihnen gerade ist.

Serviertes Frühstück

Am Morgen führt Sie der erste Weg nicht mehr zum Buffet. Nein, wir servieren Ihnen das Frühstück an den Tisch. Dafür haben wir die Bar umgebaut, sodass Sie auch als Küche genutzt werden kann. Sie wählen aus einer täglich wechselnden Karte aus. Die Gerichte werden an der Bar frisch zubereitet und zu Ihnen gebracht. Brot & Käse gibt es nach wie vor vom Buffet. 

Rezeption & Shop

Wir haben die Rezeption auf zwei Standorte aufgeteilt. Die bisherige Rezeption bleibt für Concierge-Dienste bestehen. Eine zusätzliche Rezeption ist im früheren Skikeller und dient für den Check in und Check out. Außerdem haben wir dort noch einen kleinen feinen Shop reingebaut.

Verschönerung der Zimmer

Das Studio55 wurde zur „Writer’s Suite“ umgestaltet. Neben einer kleinen Bibliothek mit ausgewählten Büchern vom Diogenes Verlag wurde das Zimmer mit Bartresen und Weinkühlschrank versehen. Ebenfalls zu einer Suite ausgebaut haben wir das Zimmer 31, jetzt bekannt als Duplex Suite mit großzügiger Dusche, neuen Stoffen, Farben, usw. Außerdem haben wir viele Zimmer mit neuen Details geschmückt (besondere Wandfarben, Schreibtische aus Massivholz, elegante Vorhänge, ausgewählte Lampen, neue Kunst…).

Fermentieren & Einlegen

Unser Küchenteam hat die Zeit des Lockdowns für Weiterbildungen und neue Experimente genutzt. Neben Gemüse fermentieren, Schinken selber machen, produzieren wir nun auch unsere eigenen Misos und Sojasaucen. Dies funktioniert mithilfe des Koji-Inkubators, welchen unsere Crew selbst gebaut hat. Diese feinen Sachen gibt's ab sofort auch in unserem Shop an der Rezeption. 

Seelenwellness
Buchen Sie jetzt Ihre Auszeit.
Bei Fragen, kontaktieren Sie uns jederzeit! Wir freuen uns auf Sie!
buchen